Biores

Alternativen für Mais

Auf beiden Seiten der Grenze wird stets mehr Mais angebaut unter anderem auch, weil Mais als Rohstoff für Biogas gebraucht wird. Allerdings erhalten bestimmte Unkrautarten und Schädlingspflanzen die Chance, sich in größerem Maße zu entwickeln. Zudem gibt es Nachteile für die Biodiversivität. Zu guter Letzt sehen viele Mitbürger die Maisfelder nicht als Augenweide an.

Innerhalb von Biores sucht man aktiv nach Zweit- und Zwischenfrüchten, die für die Biogasproduktion geeignet sind.